Dieser Blog enthält unbezahlte Werbung für Produkte verschiedener Hersteller. Diese Produkte wurden von mir gekauft und für die gezeigten Projekte verwendet.

Sonntag, 25. März 2018

Explosionbox mit Schubladen

Diese Explosionbox habe ich mit Hilfe meiner Cameo gerwerkelt. Die Schneiddatei hierfür ist von mir erstellt worden.


Geschnitten habe ich die Box aus 220g Foliakarton in perlweiß. Das verwendete Designerpapier ist von Action. Vorne auf der Box ist ein Schiff. Hierfür habe ich ein Stempelset "Ahoi" von Kulricke benutzt.


Auf den Seiten befindet sich jeweils ein von mir erstellter Anker. Auf der Rückseite der Box befindet sich der Text und ein Steuerrad (auch aus dem Stempelset "Ahoi").


Wenn man den Deckel öffnet klappen die Seitenteil um. Hier befinden sich verschiedene Texte. Hierfür habe ich verschiedene Stempelsets von Kulricke verwendet.


In jedem Seitenteil befindet sich noch eine Schublade die man man mit diversen Leckereien befüllen kann.


Die Box habe ich am Freitag als kleines Mitbringsel mit zum Make & Take zu Katrin Kulricke in den Showroom genommen.


Bleibt kreativ
Liebe Grüße
Rainer

Kommentare:

  1. WOW, was für eine klasse Idee und so schön gestaltet, ich bin ganz begeistert
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal eine geniale Idee! Ich bin ganz beeindruckt und habe Lust, das gleich nachzuwerkeln.
    Ganz lieben Dank für eure Osterpost, ober die ich mich sehr gefreut habe!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen